Prozedere - Rathgeberconsult - Unternehmensverkauf im Mittelstand

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Unternehmensverkauf bedeutet: Übergabe des Lebenswerks. Hierbei ist aus unserer Erfahrung von besonderer Bedeutung: 
 
 Einbindung der wesentlichen Berater des Unternehmers und des Unternehmens in den Prozess: Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt und Banken.

 Professionelles Management des Verkaufsprozesses und diskrete Suche nach einem Käufer/Investor.

 Übergabe an einen „unternehmerisch“ denkenden Käufer – an einen Unternehmer bzw. eine Unternehmerin oder einen Investor.

 Erhalt des Unternehmens am bisherigen Ort.

 Erhalt der Arbeitsplätze.

 Sicherung von Zukunft und Wachstum.

 Erhalt der  Unternehmenskultur  - der „Marke“.

 Adäquater, „fairer“ Kaufpreis.
 
Wir managen den gesamten Prozess von der Analyse über die Ermittlung des Kaufpreises (auf Basis von Marktwerten), Erstellung eines Investment Konzeptes (Verkaufsprospekt) bis hin zur Findung des geeigneten Käufers bzw. Investors.

Jens H. Rathgeber verfügt über 30 Jahre Erfahrung in international tätigen Privatbanken als Senior-Firmenkundenbetreuer, Kreditanalyst, Filialleiter und Direktor Firmenkunden.
Seit mehr als 20 Jahren ist er aktiv in der Strukturierung/ Umsetzung von Unternehmensfinanzierungen im Mittelstand und M&A- Transaktionen. 
Seit 2009 arbeitet er als Unternehmensberater und konzentriert sich auf das Thema „Nachfolge im Mittelstand – Unternehmensverkauf“. 
Seitdem hat er eine Reihe von Unternehmen im Verkaufsprozess erfolgreich begleitet.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü